Eine Lotterie mit Rendite, bei der Sie nicht verlieren



"P- Bonds- Report"



Gewinnen Sie 250.000 Pfund


Verlieren können Sie nicht!



Rendite mindestens 5,435%




Lassen Sie sich von der ungewöhnlichen Überschrift nicht abschrecken: Hier geht es um wirklich ganz außergewöhnliche Lotterielose, die englischen Premium Savings Bonds,die in Deutschland noch unbekannt sind und deren wichtigste Eigenschaften die Überschrift schon ausdrückt.


Um darzulegen, was das besondere an den Premium Bonds ist, werfen wir zunächst einen kurzen Blick auf deutsche Lotterien: Bei diesen werden alle Einsätze gesammelt; Dann bedienen sich der Staat und die Veranstalter aus diesem großen Topf, Und was dann noch übrig bleibt (oft weniger als die Hälfte der Einsätze) wird an die Gewinner ausgeschüttet.

Die meisten Spieler (= Verlierer) sehen aber ihren Einsatz (= schwer verdientes Geld) nie wieder.

Dies ist bei allen deutschen Lotterien so - sei es nun Lotto, Toto, GIücksspirale oder Klassenlotterien.

Statistisch gesehen werden Sie sieben (!) mal vom Blitz getroffen, bevor Sie einen Sechser im Lotto haben. Wozu spielt dann überhaupt noch jemand Lotto?

Halten wir als wichtigste Merkmale deutscher Lotterien fest:

•Gewinne werden aus den Einsatzen gezahlt!
•Wenn man verliert ist der Einsatz futsch!
•Auf Dauer kann man nur verlieren!

Diese drei Merkmale sind der Grund, warum vernünftige Menschen schon lange nicht mehr in Deutschland an Lotterien teilnehmen.

Viele dieser klugen Leute spielen mit Premium Savings Bonds, da bei dieser Lotterie die drei Merkmale, die gegen deutsche Lotterien sprechen, nicht zutreffen.

Das Wichtigste bei dieser englischen Lotterie: Man kann einfach nicht verlieren!

Das mag sich beim ersten Lesen unglaublich anhören, ist aber tatsächlich wahr!

Lesen Sie warum:

Bei den Premium Bonds handelt es sich um eine Art unbefristete, jederzeit kündbare, zinslose britische Mini- Staatsanteihe.

Normale Staatsanleihen werden an den Börsen gehandelt und sind mit einem Zins- coupon ausgestattet, wodurch das eingesetzte Kapital verzinst wird. Am Ende der Laufzeit erhält man sein Kapital zurück. Ein bekannter Schuldner ist unser Bundesfinanzminister mit seinen Bundesanleihen, Bundesschatzbriefen usw.. Ohne Die Zinsen würde niemand Bundesschatzbriefe kaufen.

Das englische Treasury (Schatzamt) aber hat mit Premium Bonds eine englische Variante der Staatsanleihe aufgelegt, bei der keine laufenden Zinsen an die Premium-Bond- Inhaber gezahlt werden. Statt dessen werden die Zinsen gesammelt und unter allen Premium Bonds verlost. Und wenn Sie Ihre Bonds zurückgeben (jederzeit möglich), erhalten Sie Ihren Einsatz komplett zurück.

Ein Premium Bond (im folgenden "Los" genannt) kostet nur 1 Pfund. Mit diesem Los hat man jeden Monat die Möglichkeit bis zu 250.000 Pfund ( in Worten: zweihundertfünfzigtausend) zu gewinnen. Wenn man keine Lust mehr hat, oder das Geld benötigt, gibt man das Los zurück und erhält seinen Einsatz (1 Pfund) zurück!

Das alleine ist schon Grund genug, diese englischen Lose zu kaufen. Aber es kommt noch viel besser!

Wie bereits gesagt, kostet ein Los 1 Pfund. Jetzt wollen wir einen genaueren Blick auf die Gewinnmöglichkeiten werfen:

Insgesammt werden Monat für Monat über 170.000 Preise im Wert von über 10 Millionen Pfund gezogen! Im Einzelnen verteilen sich die Gewinne wie folgt:



*Jede Woche werden je einmal 100.000, 50.000 und 25.000 Pfund verlost.

*Dazu kommt dann noch die monatliche Hauptziehung mit



1x 250.000 Pfund

5x 10.000 Pfund

25x 5.000 Pfund

sowie über 170.000 Preise zu 1.000, 500 und 50 Pfund. Deren Anzahl schwankt jeden Monat, wird aber nach genau vorgegebenen Regeln festgelegt: z. B. ist das Verhältnis der 1.000 / 500 Pfund- Gewinne immer 1:3, für jeden 1.000 Pfund- Gewinn werden also 3 weitere Gewinne mit 500 Pfund verlost.



Darüber hinaus wird die Anzahl der Gewinne genau so festgelegt, daß in jedem Monat auf 11.000 Lose genau 1 Gewinn fällt.

Und hier wird die Sache richtig interessant: Mit nur 1 Pfund Einsatz besteht jeden Monat die Chance von 1:11.000 auf einen Gewinn zwischen 50 und 250.000 Pfund, je nach Wechselkurs immerhin etwa 400.000 €!



1: 13.983.816 ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Sechser im Lotto,

1: 11.000 Chance mit Premium Bonds zu gewinnen.


Und ein Sechser im Lotto bedeutet nichts! Es ist durchaus möglich, mit 6 Richtigen weniger als 50.000 € zu gewinnen. Schließlich ist das schon mehrfach passiert!

Wer also noch Lotto spielt, ist selber schuld.

Durch die hohe Gewinnchance sind Premium Bonds nicht nur Lotterie, sondern auch zur Geldanlage geeignet. Mit einer ,statistischen Verzinsung" des eingesetzten Kapitals von mindestens 5,43% sind die Lose jedem deutschen Sparbuch eindeutig überlegen und somit eine echte Anlage- Alternative.

Ein Rechenbeispiel soll verdeutlichen, wie man mit diesen Losen zur Verzinsung des Kapitals von 5,43% auf Pfundbasis kommt:

Beim Kauf von z. B. 920 Losen hat man eine monatliche Gewinnchance von 920 x 1:11.000, also etwas besser als 1:12.

Somit gewinnt man nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit mindestens einmal im Jahr (mancher etwas eher, andere später), mindestens jedoch 50 Pfund, vielleicht aber auch viel, viel mehr.

Eine einfache Dreisatzrechnung macht klar, daß 50 von 920 Pfund 5,435% sind. Dazu kommt noch der Nervenkitzel auf einen viel größeren Gewinn: 100, 1.000, 5.000, 10.000, 25.000, 50.000, 100.000 oder sogar 250.000 Pfund!




Fassen wir noch einmal zusammen:

•Die Gewinnchancen sind 1:11.000.
•Ein Los kostet ein Pfund.
•Mit diesem Los hat man Monat für Monat die Möglichkeit, bis zu 250.000 Pfund zu gewinnen.
•Dadurch ergibt sich eine statistische Verzinsung von mindestens 5,435%.
•Gewinne werden nicht aus Einsätzen, sondern aus eingesparten Zinsen gezahlt.
•Wenn man ein Los zurückgibt, erhält man seinen Einsatz (ein Pfund) zurück.
•Dadurch ist es nicht möglich zu verlieren.



Veranstaltet wird diese Lotterie von der National Savings Bank (früher "The Post Office Savings Bank" genannt): vergleichbar mit der deutschen Postsparkasse.

In England kann man daher auch die Premium Savings Bonds in jedem Postamt kaufen.

Einfacher geht es für Nicht- Engländer aber brieflich. Wenden Sie sich an:





National Savings

Bonds and Stock Office

Moorland Road

Lytham St. Annes

Lancs

FYO 1 YN, England


•Wenn Sie das Risiko nicht scheuen, können Sie den von Ihnen gewünschten Betrag bar beilegen. Dann sollten Sie aber mindestens einen Einschreibebrief schicken. Wertbriefe nach England müssen versiegelt werden. Nachteil ist neben dem Risiko der ungünstige Wechselkurs, den Sie beim Geldumtausch bei Ihrer Bank erhalten.
•Besser ist es, einen Euro- Scheck zu schicken.
•Möglich ist auch eine Auslands- Postanweisung.
•Wenn Ihre Bank auf Draht ist, kann auch diese die Lose für Sie in England kaufen.



Bedenken Sie, daß die Korrespondenz in Englisch geführt werden muß. Sollten Sie diese Sprache nicht beherrschen, findet sich sicherlich in Ihrem Bekanntenkreis jemand der Ihnen behilflich sein kann. Außerdem liegt ein Musterbrief bei, den Sie abschreiben können. Tragen Sie dazu den gewünschten Betrag und Ihre Anschrift ein.

Nach ca. 4 Wochen erhalten Sie dann aus England Ihre Holder- Card und in getrennter Post 2 bis 3 Tage später Ihre Premium Bonds.

Beim Kauf weiterer Lose sollten Sie ihre dort angegebene "Holder´s- Number" angeben.

Wichtig ist auch, bei einem eventuellen Umzug dem Bond & Stock Office Ihre neue Adresse mitzuteilen, damit die Gewinne Sie auch erreichen.

Deutsche Übersetzung des Original- Formulars anbei

Sie erhalten ein Original direkt aus England auf Anforderung!

Verwenden Sie nur das Original, nicht die hier beiliegende Übersetzung!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


PREMIUM BONDS

KAUFANTRAG


Das Antragsformular befindet sich auf der Innenseite. Alles was Sie zu tun haben ist, die weißen Felder auszufüllen und, falls Sie als Großelternteil für ein Kind kaufen, auch das Weiße Feld auf der Rückseite.

* Nehmen Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit Ihrer Einzahlung an den Schalter mit. Ihr Postamt stempelt und initialisiert Ihren ausgefüllten Beleg und gibt ihn an Sie zurück. Die Post schickt Ihre Einzahlung und den Antragsabschnitt an das Bonds & Stock

Office (Behörde für Obligationen und Effekten).


•Das Bonds & Stock Office schickt Ihnen die Obligationen in der Regel binnen eines Monats per Post zu. Bewahren Sie Ihren Beleg auf, bis die Obligationen ankommen.
•Wegen sämtlicher Details müssen Sie den Prospekt lesen. Es gibt auch ein Merkblatt (DNS 707). Beide sind bei Postämtern erhältlich.


* Falls Sie schon Besitzer von Obligationen sind und das Bonds a Stock Office noch nicht von einer Veränderung Ihres ständigen Wohnsitzes unterrichtet haben, dann tun Sie dies bitte unter Verwendung Ihrer Inhaberkarte oder des Formulars, das bei Postämtern erhältlich ist.



Anm.d.Übers.: Obiges Procedere bezieht sich auf den üblichen Vorgang direkt in einem britischenchen Postamt



Ihr Beleg Zahlung erhalten für Ankauf von

Premium Bonds


Belegnummer Gutschriftskontonummer Datum


Betrag £................ Betrag in Worten:...............................................Pfund

Mindestens £ 100 (£ 10 für ein Kind unter 16)


Eingezahlt von:....................................

Sie sollten die Obligationen binnen eines Monats erhalten. Falls Sie Anlaß haben an das Bonds & Stock Office zu schreiben, geben Sie bitte Belegnummer, Betrag, Datum und den Namen des Postamts auf diesem Beleg an.




Poststempel


Girobank Trans Cash Prernium Bonds National Savings


_________________________________________________________________________________

Kaufantrag

15A

Belegnummer Gutschriftskontonummer Betrag (gebührenfrei)



Betrag in Worten:................................. Pfund

Mindestens £ 100 (£ 10 für ein Kind unter 16)

(1) Besitzen Sie schon Premium Bonds?

Haken Sie (JA) oder (NEIN) ab.

Wenn (JA), tragen Sie bitte die Inhabernummer ein:....................................


(2) Familienname des Inhabers................................ alle Vornamen................................

Anschrift:......................................................................................

(britische) Postleitzahl ............................................ Geburtsdatum..................................

(Bei unter 16- jährigen unbedingt angeben)

(3) Ich akzeptiere die Bedingungen des Prospektes Serie B und beantrage Obligationen

dieser Serie




Unterschrift.......................................... Datum...................................

(4) Bei Kauf für ein Kind unter 16:.............................................alle Vornamen

Familienname des Elternteils/ Vormundes:........................................................

Scheck angenommen


Poststempel


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte nicht über diese Linie schreiben oder diesen Kontrollabschnitt falten.

Bitte wenden



Name und Adresse des Großelternteils


Familienname................................................ alle Vornamen........................................................

Anschrift..............................................................

(britische) Postleitzahl.......................................

Wenn Sie für ein Enkelkind kaufen, achten Sie bitte darauf, dass die Angaben über Eltern/ Vormund unter (4) auf voriger Seite eingetragen sind.

Bitte nicht über diese Linie schreiben oder diesen Kontrollabschnitt falten.

Einige Anmerkungen, die ihnen beim Ausfüllen des Formulars helfen sollen:

Menge

Der Mindestbetrag ist £ 700 (£ 70 für ein Kind unter 16). Ein Erwerb in größerer Menge muß ein Vielfaches von £ 10 sein. Der Höchsterwerb liegt bei £ 10.000. Bitte schreiben Sie den Betrag deutlich in Worten und Ziffern. Wenn Sie einen Fehler machen benützen Sie ein neues Formular.

Bar/Scheck

Sie können bar bezahlen oder per Scheck zugunsten der "Post Office Counters Ltd."

Schreiben Sie auf die Rückseite des Schecks bitte die angegebene Belegnummer.

Nummer des Inhabers

Wenn Sie schon Premium Bonds besitzen, tragen Sie Ihre Inhabernummer in das Feld (1) ein.

Unterschrift

Der Antrag muß in Feld (3) von demjenigen unterschrieben werden, der in Feld (2) als Inhaber bezeichnet ist, sofern die Obligationen nicht für ein Kind unter 16 sind.


Kauf für ein Kind unter 16

Nur Eltern, Vormund oder Großeltern können Obligationen im Namen des Kindes kaufen. Das Kind erhält die volle Verfügung über die Obligation bei Vollendung des 16. Lebensjahres. Bis zu diesem Alter wird jegliche Auszahlung nur an den Elternteil oder Vormund geleistet, der in Feld (4) benannt ist.


Wenn Sie ein Elternteil oder Vormund sind

Tragen Sie die Inhabernummer des Kindes in Feld (1) ein.

Tragen Sie Name, Adresse und Geburtsdatum des Kindes in Feld (2) ein.

Unterschreiben Sie selbst in Feld (3).

Geben Sie Ihren Namen und Ihr Verwandtschaftsverhältnis zu dem Kind in Feld (4) an.

Die Obligation auf den Namen des Kindes wird Ihnen zugesandt.


Wenn Sie ein Großelternteil sind

Tragen Sie die Inhabernummer des Kindes in Feld (1) ein.

Tragen Sie Name, Adresse und Geburtsdatum des Kindes in Feld (2) ein.

Unterschreiben Sie selbst in Feld (3).

Geben Sie den Namen des Elternteils/ Vormundes, der verantwortlich für die Obligationen sein soll an und bezeichnen Sie seinen/ ihren Verwandtschaftsgrad zu dem Kind in Feld (4).

Geben Sie Ihren eigenen Namen und die Adresse in Feld (5) auf der gegenüberliegenden Seite an.

Die Obligation auf den Namen des Kindes wird Ihnen zugesandt.

Bitte füllen Sie die weißen Felder aus und, falls Sie als Großelternteil für ein Kind kaufen, ebenfalls den Kasten auf der Rückseite. Schreiben Sie Namen und Adressen deutlich und in Großbuchstaben.


_______________________________________________________________________________________________________________

MUSTERBRIEF

Vorname, Name

Straße

Postleitzahl, Ort

Germany

Datum



National Savings

Bond and Stock Office

Moorland Road

Lytham St. Annes

Lancs

FYO 1 YN

England




Premium Savings Bonds


Dear Sirs,


I'm interested in Premium Bonds and enclose 100 pounds for 100 Bonds. Please send me the actual prospect with the Bonds.


Yours sincerly,


Unterschrift

_________________________________________________________________________________

Deutsche Übersetzung:




Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessiere mich für Premium Bonds und lege 100 Pfund für 100 Lose bei.

Bitte senden Sie mir mit den Losen den aktuellen Prospekt.




Hochachtungsvoll




Ihre Anschrift bitte deutlich schreiben und die 100 durch den von Ihnen gewünschten Betrag ersetzen.

_________________________________________________________________________________


Das britische Pfund

Eine Sache sollten Sie noch beachten beim Kauf der Premium Bonds: Sie verlassen den €- Bereich. Sie kaufen die Bonds in britischen Pfund und bekommen Gewinne in Pfund ausbezahlt. Gleiches gilt für die Rückgabe.


Der Wechselkurs des Pfundes spielt also immer eine Rolle und sollte daher gelegentlich berechnet werden.

_________________________________________________________________________________

Das Wichtigste noch einmal in Kürze:

•Ein Los kostet ein Pfund.
•Man muß mindestens Lose für 100 Pfund kaufen.
•Der Betrag muß glatt durch 10 teilbar sein.
•Niemand darf mehr als 10.000 Lose besitzen.
•Die Gewinnchancen sind 1:11.000.
•Jeden Monat gewinnt jemand 250.000 Pfund. Jemand wie Sie.
•Jeden Monat gibt es mehr als 170.000 weitere glückliche Gewinner.
•Lose sind nicht auf andere Personen übertragbar.
•3 Monate nach dem Kauf (Wartezeit) sind Lose gewinnberechtigt und zwar in jeder folgenden Ziehung, solange bis das Los zurückgegeben wird.
•Eine Loserneuerung wie bei den deutschen Klassenlotterien ist nicht nötig.
•Auch nach einem Gewinn bleibt ein Los Monat für Monat gewinnberechtigt, mit den gleichen Chancen, bis das Los zurückgegeben wird.
•Durch die Gewinne ergibt sich eine statistische Verzinsung von mindestens 5,435%,
•besser als jedes Sparbuch.
•Durch Rückgabe kann man die Lose jederzeit wieder zu Geld machen.
•Neuerworbene Lose haben exakt die gleichen Gewinnchancen wie ältere Lose.
•Jeder Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Außerdem erscheinen die Gewinn-Nummern in der "London Gazette"
•In England sind die Gewinne aus Premium Bonds ausdrücklich steuerfrei.
•Premium Bonds erfreuen sich bei den Engländern sehr großer Beliebtheit. Eine erstaunlich große Anzahl Anleger (laut National Savings fast 20.000) besitzt die maximal möglichen 10.000 Bonds. Gefragt sind die Bonds auch als Alternative zu Geldgeschenken.


Sicher sehen auch Sie ein, daß diese Lose weitaus besser sind als Lotto. Statt jede Woche Lotto zu spielen (das ist nur ein anderes Wort für ,Geld aus dem Fenster werfen") ist es viel besser, einmal im Monat für z.B. 10 Pfund Premium Bonds zu kaufen.

Außer den Gewinnen bekommt man sein Geld auch wieder, falls man möchte.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.